Die aktuelle Astroblick ist da!

Astroblick, das Monatsmagazin für Astrologie und kompetente Lebensberatung ist wieder im Handel! Wer wissen möchte, was ihn im August erwartet, oder Rat für Alltagsprobleme sucht, findet alles in gewohnter Qualität in der aktuellen August-Ausgabe!
Düsseldorf, 1. Juli 2008. Mit schwüler Hitze macht der Sommer unmissverständlich deutlich, dass seine Zeit noch lange nicht abgelaufen ist. Die Kraft der Sonne sorgt auch im August für heiße Tage und laue Nächte und vermittelt selbst jenen, die sich nicht gerade am Strand aalen, ein Urlaubsgefühl. Da der Sommer die Hormone verrückt spielen lässt, wird es viele interessieren, mit wem man im August besonders harmoniert: Nachzulesen ist dies im Partnerhoroskop der aktuellen Astroblick!Die August-Ausgabe wartet übrigens mit ein paar wesentlichen Neuerungen auf: Am augenfälligsten ist zweifellos das neue und dynamischere Layout, in dem sich die Astroblick künftig präsentiert. Doch nicht nur das – auch die Zahl an Hintergrundberichten wurde erhöht! So werden das Webradio Astro FM vorgestellt, Wahrsagemethoden unter die Lupe genommen, Tipps zu Schüsslersalzen und Heilsteinen gegeben oder Vorschläge in Sachen Feng Shui oder Selbstfindung gemacht.Ansonsten bleibt bei der neuen Astroblick alles beim Alten: 48 Seiten Horoskope, die jeweils in drei Dekaden und drei Themenschwerpunkte unterteilt sind, gestatten einen umfangreichen Blick in die Zukunft. 12 Seiten mit China-Horoskopen, die – wie mittlerweile Tradition – mit dem westlichen Horoskop kombiniert wurden, lassen erkennen, wie die Zukunft aus asiatischer Sicht aussieht.Natürlich warten auch in der August-Ausgabe wieder ein Mondkalender, die Tarotkarten des Monats, der „Beratungsblick“ sowie der „Lichtblick“ auf die Leser. Diese Fülle an Beratung und Information bekommt man zum Preis von sage und schreibe EUR 1,-! Die aktuelle Astroblick ist diese Woche im Handel oder auf www.astroblick.com erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.