GEO Special im Zeichen der Esoterik

Die Esoterik ist ein Thema, das die Menschen in zwei Lager teilt: Befürworter und Gegner. Technokraten, für die alles messbar sein muss, stehen der Lehre naturgemäß ablehnend gegenüber, während spiritistisch veranlagte Menschen esoterischen Erkenntnissen sehr aufgeschlossen gegenüberstehen.

Kompromisse sind da nur schwer möglich. Und dennoch ist ein Trend nicht zu leugnen: Immer mehr „Qualitätszeitschriften“ widmen sich esoterischen Themen. Man denke nur an die Tageshoroskope, ohne die kaum eine Tageszeitung mehr auskommt. Oder man erinnere sich, dass kaum ein Lifestyle-Magazin anlässlich des Jahreswechsels auf ein Jahreshoroskop verzichtete …

Jüngstes Beispiel ist das renommierte Magazin GEO. Das aktuelle GEO Special vom Dezember 2008 und Januar 2009 hat den Schwerpunkt „Magische Orte“ und untersucht sowohl archäologischen Stätten wie die Osterinsel oder Stonehenge als auch Pilgerorte in Deutschland oder den Hexenmarkt von La Paz. Und warum sollte sich ein populärwissenschaftliches Magazin nicht mit esoterischen Themen beschäftigen? Schließlich wurde schon so manche Behauptung der Esoterik nach einiger Zeit von der Wissenschaft bewiesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.