Der Schmerz der Trennung

Die Liebe ist ohne Zweifel das zentrale Thema unseres Lebens. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Lieder, Bücher, Filme und Theaterstücke diesem ganz besonderen Gefühl gewidmet sind? Würde man alle Kunstwerke zerstören, die sich mit der Liebe beschäftigen – was würde dann noch übrigbleiben?

Die Liebe kann auch tatsächlich etwas Wunderbares sein – wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Zwei Menschen begegnen sich, verlieben sich ineinander, gehen eine Partnerschaft ein und leben glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. Das ist die Idealvorstellung der meisten Menschen von Liebe, doch leider entspricht diese in den wenigsten Fällen den realen Gegebenheiten.

Wie sehr Liebe auch schmerzen kann, zeigt der nächste Lichtblick am 14. Februar um 19.30 Uhr. Er ist Sabine gewidmet, die nach vielen gemeinsamen Jahren von ihrem Mann verlassen wurde. Sabines Schmerz ist umso größer, als sie ihren Mann nach wie vor über alles liebt. Die Teilnehmer des Lichtkreises wollen Sabine Kraft spenden, damit sie die Trauer überwindet und sich für einen neuen Partner öffnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.