Die Jahresprognose des Krebses

sternzeichen-krebsZwischen dem 22. Juni und 22. Juli ist die Zeit des Krebses angebrochen. Krebse sind unglaublich vielfältige Menschen. Sie sind Träumer, dabei aber immer liebevoll und scheu wie ein Reh. Krebse sehnen sich nach Harmonie und Liebe in ihrem Leben. Bei Feiern stehen Krebse ungern im Mittelpunkt. Vielmehr verweilen sie in einer Ecke, ziehen sich zurück und warten, bis man sie anspricht. Wenn man ihnen den Respekt und die Anerkennung zollt, die sie verdienen, werden sie sich öffnen. Aber wenn dem nicht so ist, können Krebse auch rasch wütend und besitzergreifend werden.

Der Krebs und die Liebe

Mit einem Krebs an seiner Seite wird einem garantiert nicht langweilig: Krebse sind Charaktere, mit denen man unglaublich viel erleben kann. Eine Krebs-Dame zu erobern, ist schon ein wahrer Triumph. Sie fällt durch ihr einmaliges Auftreten und Aussehen auf und verzaubert ihr Gegenüber mit einem Lächeln und mit Selbstironie. Der Krebs-Mann wiederum ist der Charmeur unter den Sternzeichen. Eloquent und mit viel Witz umgarnt er die Frauen und zieht sie in seinen Bann. Mit ihm sind romantische und leidenschaftliche Erlebnisse vorprogrammiert.
Die nächsten Monate bringen in Liebesangelegenheiten kaum negative Erlebnisse. Es wirkt fast so, als würden die Krebse auf einer Welle der Romantik schwimmen und immer den Kopf über Wasser halten. Schon der Sommer verspricht einmalige Begegnungen. Vor allem die Singles unter den Krebsen sollten die Augen offen halten. Sie werden es so leicht wie selten zuvor haben, neue Menschen anzusprechen und diese kennen zu lernen. Vielleicht ergibt sich ja sogar eine längerfristige Beziehung daraus? Die Sterne stehen dafür äußerst günstig! Ähnlich sieht es bei Krebsen aus, die bereits in einer Partnerschaft sind: Sie werden mit ihrem Partner ab dem Sommer wunderbare Stunden verbringen. Das ist auch die Gelegenheit, wieder etwas mehr Zeit füreinander aufzubringen und einander aufmerksamer zuzuhören. Wenn das gelingt, dann sind die nächsten Monate nicht mehr zu toppen!
Im Herbst flaut das Liebesleben leider ein wenig ab. Doch keine Sorge: Es winken immer noch keine bösen Überraschungen! Aber mit unvergesslichen Highlights sollte man als Krebs auch nicht rechnen. Wirklich heiß geht es dagegen wieder im Winter zu: Wenn die Temperaturen sinken und der erste Frost auftritt, wird es in der Beziehung erst so richtig gemütlich! Krebse lieben die Zweisamkeit und dann ist wieder der ideale Zeitpunkt dafür. So wird auch 2010 optimal eingeleitet!

Der Krebs und der Beruf

Auch in beruflicher Hinsicht ist es den Krebsen wichtig, ein harmonisches Umfeld zu haben. Sie betrachten ihren Arbeitsplatz als zweites Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen wollen. Krebse suchen nach Tätigkeiten, in denen sie vollkommen aufgehen und mit denen sie sich identifizieren können. Ein gutes Arbeitsklima entscheidet für sie, ob sie einen Job behalten oder nicht. So kommt oft genug vor, dass Krebse aufgrund ihrer offenen und liebevollen Art von ihren Arbeitskollegen besonders geschätzt und gemocht werden. Auch ihre Vorgesetzten sind zumeist hellauf von ihnen begeistert. Wenn all diese Faktoren stimmen, dann ist auch das Leistungspotenzial der Krebse nicht zu schlagen.
Beruflich sind in den nächsten Monaten keine großen Überraschungen zu erwarten. Das heißt, dass ein Jobwechsel oder gar Probleme am Arbeitsplatz nicht in Sicht sind. Das bedeutet aber auch, dass Krebse nun keine großen Sprünge machen werden und daher auch auf ihr Geld aufpassen sollten. Krebse sind nicht unbedingt dafür bekannt, mit Geld besonders vorsichtig umzugehen. Eher im Gegenteil: Sie sind Sklaven ihrer Emotionen, und wenn es einmal etwas schlechter läuft, dann verfallen sie leicht in einen Konsumwahn und achten nicht darauf, ob sie sich die Dinge auch leisten können. Sparen ist daher angesagt, damit sie auch in schlechteren Zeiten ein finanzielles Kissen besitzen. Und bitte keine Spekulationen!
Da es keine größeren Probleme im Beruf geben sollte und auch die Liebe optimal verläuft, kann der Krebs im Job ruhig etwas offensiver vorgehen. Die Vorgesetzten werden das wohlwollend bemerken und 2010 eventuell eine Beförderung in Aussicht stellen!

Der Krebs und die Gesundheit

Wenn ein Krebs wirklich gesundheitliche Probleme hat, dann sind sie vor allem in einer Körperregion zu finden: im Magen. Krebse haben die Gewohnheit, ihre Emotionen sorgfältig zu verstecken sie nicht zu artikulieren. Das führt zu Magenschmerzen oder im schlimmsten Fall zu Magengeschwüren! Wenn Krebse etwas besser aufpassen und ruhig auch einmal ihrem Ärger Luft machen, dann werden auch die nächsten Monate sehr positiv für sie ablaufen.
Aber Krebse können natürlich auch nachhelfen: Etwas mehr Sport schadet nicht! Und auch gesunde Ernäherung wird auch dem Magen guttun. Nicht zuletzt sollten sie auch die Nerven schonen: Keine unnötigen Belastungen und nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen! Die Psyche wird es Ihnen danken und Ihnen Depressionen ersparen. So ist garantiert, dass Sie auch 2010 gesund und fit sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.