Astrologie

Fast jeder Mensch hatte in irgendeiner Form schon einmal etwas mit Astrologie zu tun oder hat zumindest schon einmal davon gehört. Fast jeder kennt sein Sternzeichen und weiß, dass laut Astrologie ein Zusammenhang zwischen unserem persönlichen Schicksal und den Sternen am Himmel besteht. Wie jedoch dieser Zusammenhang genau aussieht, wie und wann die Astrologie entstand und wie vor allen Dingen, die Astrologie für mein eigenes persönliches Weiterkommen und mein spirituelles Wachstum von Nutzen sein kann… diese Fragen möchten wir Ihnen mit dieser kleinen Einführung in die Astrologie gerne beantworten. Zunächst ein kurzer Überblick über die Geschichte der Astrologie: Die frühesten Ursprünge der Astrologie finden sich im Mesopotamien des 2. Jahrtausends vor Christus (dem heutigen Irak). Das altorientalische Volk der Sumerer beschäftigte sich mit der Beobachtung von Himmelskörpern. Die Sumerer waren überzeugt, dass die Sterne von Göttern in Bewegung gesetzt werden und begannen daher, die Himmelskörper nach ebendiesen zu benennen. So kamen die Planeten Sonne, Mond, Venus, Mars, Merkur, Saturn und Jupiter zu ihren Namen. Die Analogien zwischen den Stellungen der Himmelskörper und dem Geschehen auf der Erde wurden von den Sternenforschern bereits früh erkannt. Die Babylonier erforschten im 5. Jahrhundert v. Chr. intensiv die Gesetzmäßigkeiten, die den Himmelsbewegungen zugrunde liegen. Schon bald gelang es den babylonischen Sternforschern, die astronomischen Konstellationen im Voraus zu berechnen. Dies war die Stunde Null der Astrologie, bzw. der individuellen Geburtsastrologie. Auch für die heutige moderne Astrologie ist die Himmelsbeobachtung von einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit, Grundlage der Deutung. Wissenschaftliche Forschungen haben ergeben, dass z.B. auch die Heiligen drei Könige Astrologen waren, die Geburtsort und -zeit des Jesuskindes aufgrund von Sternenkonstellationen berechneten. Die Griechen übernahmen die babylonischen Planetennamen. Über das antike Griechenland bahnte sich die Astrologie ihren Weg nach Rom und verbreitete sich über den gesamten europäischen Kontinent. Zur Zeit der Antike erfreute sich die Astrologie als eine von vielen Wahrsagemethoden großer Beliebtheit, auch viele römische Kaiser zogen die Astrologie zu Rate und beschäftigten eigene Hofastrologen. So genoss die Astrologie bis zum Zerfall des römischen Reiches eine Blütezeit. Im Altertum waren Astronomie und Astrologie noch auf das Engste miteinander verknüpft. Während die Astronomie die rechnerischen Unterlagen besorgte war die Astrologie für die Sinndeutung des rhythmischen Geschehens am Himmel zuständig. Die Aufteilung der zwei Fachgebiete erfolgte erst viel später. Nachdem die Astrologie für einige Zeit fast in Vergessenheit geraten war, erlebte sie zur Zeit der Renaissance (14. – 17. Jahrhundert) und des Humanismus bis hinein in die Romantik (1790 -1890) ihre größte Blütezeit. An vielen Universitäten in ganz Europa wurde Astrologie als eigenes Fachgebiet anerkannt. Als bedeutendste Vertreter der Astrologie in dieser Epoche sind Nikolaus Kopernikus (1473 – 1543), Johannes Kepler (1571-1630) sowie Paracelsus (1493 – 1541) zu nennen. Ab dem Ende des 17. Jahrhunderts bis hin zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Astrologie jedoch als Aberglauben verschmäht, verfolgt und zum Teil sogar verboten. Ab dem 20. Jahrhundert kehrte die Jahrtausende alte Wissenschaft der Astrologie glücklicherweise wieder zurück und konnte sich bis heute als feste Größe etablieren. Doch was genau macht ein moderner Astrologe und auf welche Weise kann die Beratung auf der Basis der Astrologie für mich persönlich hilfreich sein? Ein Astrologe kann mit Hilfe Ihrer Daten Ihr ganz persönliches Horoskop zum Zeitpunkt Ihrer Geburt berechnen. In diesem Fall spricht man von einem Geburts- oder Individualhoroskop. Früher nahmen die hierfür notwendigen Berechnungen einige Zeit in Anspruch, doch heute stehen dem Astrologen Computerprogramme zur Verfügung, die diese Berechnungen sekundenschnell durchführen können. Die Interpretation des Horoskops können diese Programme jedoch noch nicht übernehmen. Hierzu braucht es einen in Astrologie ausgebildeten und erfahrenen Berater. Neben dem Individualhoroskop können Sie sich auch speziellere Horoskope erstellen lassen, mit deren Hilfe der Astrologe gezielter auf spezifische Fragestellungen eingehen kann. Hierzu gehört z.B. das Berufshoroskop, das Partnerschaftshoroskop oder das Solarhoroskop. Um Ihnen die Entscheidungsfindung bei der Wahl des für Sie richtigen Horoskops zu erleichtern, möchten wir Ihnen die verschiedenen Horoskoptypen gerne kurz vorstellen: Für die Erstellung Ihres Individualhoroskops benötigt der Astrologe neben Ihrem Geburtstag auch Angaben über Ihren Geburtsort und die genaue Geburtszeit. Wenn Ihnen Ihre Geburtszeit nicht bekannt ist, können Sie diese in der Regel im Gemeindeamt oder im Rathaus Ihres Geburtsortes erfragen. Das Individualhoroskop dient dazu, Ihren in Ihnen angelegten „Lebensplan“ zu erkennen. Dazu gehören alle Persönlichkeitseigenschaften, Charakterstärken und -schwächen, Fähigkeiten und Talente, die Ihnen von Geburt an sozusagen „in die Wiege gelegt“ sind. Nur wer sich selbst kennt, kann den in Ihm angelegten Lebensplan zur Entfaltung bringen, was eine Vorraussetzung für ein glückliches und erfülltes Leben ist. Eine Hauptursache für große und kleine Lebenskrisen – ganz gleich ob privater oder beruflicher Natur – ist die mangelnde Kenntnis der eigenen Persönlichkeit. Die Astrologie verhilft Ihnen durch die Analyse Ihres Individualhoroskops zu einem besseren Selbstverständnis und einer differenzierten Selbsterkenntnis. Die zwölf Häuser des Horoskops repräsentieren zwölf Lebensbereiche, anhand derer der Astrologe die Themen und Problematiken erkennen kann, die Sie Ihr ganzes Leben begleiten werden. Die Astrologie zeigt dabei sowohl die Schwachstellen und Gefahren auf als auch die sich daraus ergebenden Chancen und Möglichkeiten für Ihren persönlichen Lebensweg. Auch Blockaden, die bereits in früher Kindheit aufgrund bestimmter Eltern-Kind-Konstellationen entstanden sind und zum Teil ganz erheblich unser Verhalten im Hier und Jetzt beeinflussen, können mit Hilfe der Astrologie aufgedeckt werden. Unsere Berater belassen es selbstverständlich nicht beim Aufdecken solcher Blockaden, sondern zeigen Ihnen auch die für Ihre Persönlichkeit passenden Lösungsstrategien zum Überwinden ebendieser. Bei der Erstellung Ihres Berufshoroskops geht es in erster Linie um Ihre beruflichen Neigungen und die in Ihnen angelegten Grundtalente. „In welchem Beruf kann ich mich am besten entfalten und selbst verwirklichen?“, „Welche Berufe lassen meine natürlichen Talente verkümmern und machen mich unglücklich?“, „Soll ich den Sprung in die Selbständigkeit wagen oder bin ich besser aufgehoben in einem Angestelltenverhältnis?“ – Fragen dieser Art können mit Hilfe der Astrologie eingehend beantwortet werden. Ein Partnerschaftshoroskop ist angezeigt, wenn sie wissen möchten, welche Themen für Ihr Liebesleben und Ihre Beziehung bestimmend sind. Um beurteilen zu können, ob eine bestimmte Person als Partner für Sie in Frage kommt und ob, bzw. unter welchen Vorraussetzungen diese Verbindung auf Dauer Bestand haben kann, benötigt der Astrologe das Geburtsdatum sowie Geburtszeit und -ort der betreffenden Person. Mit Hilfe dieser Daten kann die Astrologie aufzeigen, ob die Gefühle Ihres Lebenspartners ehrlich sind, wie er über Sie denkt und was Ihr Partner sich in der Beziehung zu Ihnen erhofft. Außerdem können Projektionen aufgedeckt werden, die eine Beziehung belasten. Dies ist z.B. der Fall, wenn ein Mensch ein Elternteil auf seinen Partner projiziert und unbewusst Konflikte aus der Kindheit an ihm abarbeitet. Die Astrologie kann also nicht nur allgemeine Aussagen darüber treffen, wie gut die Vorraussetzungen für eine langfristige Beziehungen sind, wo die verbindenden sowie die eher trennenden Elemente einer Partnerschaft liegen, sie kann darüber hinaus auch ganz konkrete Beziehungsprobleme analysieren und mögliche Wege aus der Krise aufzeigen. Wenn die Sterne eine Krise oder gar eine Trennung anzeigen, wird Ihr astrologischer Berater Ihnen dies ehrlich sagen und auch Zeitfenster nennen, in denen Vorsicht geboten ist, weil die Zeichen auf Sturm stehen. Auch wenn Sie Single sind und wissen möchten, wann Sie endlich Ihren Traumpartner kennen lernen oder ob sich aus dem Flirt mit einer bestimmten Person eine dauerhafte Beziehung entwickeln kann, kann die Astrologie für Sie einen Blick in die Zukunft werfen. Wenn Sie sich dafür interessieren, welche wesentlichen Themen für Sie persönlich ausgehend von Ihrem Geburtstag innerhalb des folgenden Jahres relevant sind, lassen Sie sich von unseren astrologischen Beratern ein Solarhoroskop erstellen. Ein Solar- oder Jahreshoroskop wird für einen Zeitraum von 365 Tagen, ausgehend vom letzten Geburtstag des Ratsuchenden berechnet. Das Solarhoroskop zeigt Ihnen, wann die Zeichen innerhalb Ihres nächsten Lebensjahres günstig für berufliche oder private Veränderungen stehen, wann Ihr Seelenleben sich in einem „Hoch“ oder einem „Tief“ befindet und auch wie schnell eventuelle „Schlechtwetterfronten“ in verschiedenen Lebensbereichen wieder vorüber ziehen. Immer wieder taucht im Zusammenhang mit der Astrologie auch die Frage nach der Reinkarnation auf. Dies mag daran liegen, dass viele Astrologen sich auch mit der Reinkarnationstheorie beschäftigen. Wenn ein Klient dies wünscht, können unsere Berater ihr Wissen über die Lehre von Wiedergeburt und Karma in die astrologische Beratung mit einfließen lassen. Dabei spielt die so genannte Mondknotenachse eine
tragende Rolle. Anhand dieser Planetenkonstellation kann der Astrologe erkennen, welche ungeklärten Fragen und Aufgaben Sie aus einem früheren Leben in Ihr jetziges mitgebracht haben. Es ist wichtig zu wissen, dass es bei der Astrologie nicht darum geht, unabwendbare Ereignisse vorherzusagen. Die Astrologie hilft Ihnen vielmehr durch die Analyse Ihres persönlichen Horoskops, lauernde Gefahren sowie sich bietende Chancen zu erkennen und diesen besser gewappnet entgegen zu treten. Durch Kenntnis Ihres Individualhoroskops und somit Ihrer persönlichen Charaktereigenschaften können unsere Berater Ihnen konkrete Hilfestellung bei der Lösung von Problemen sowie wertvolle Hinweise für eine positive und erfolgreiche Lebensplanung geben. Die Astrologie erteilt jedoch niemals Befehle oder übt gar Zwang aus. Wie Sie persönlich mit den Tipps und Anregungen umgehen, liegt ganz allein bei Ihnen. Unsere versierten Astrologen freuen sich darauf, Ihnen ein auf Ihre persönliche Fragestellung zugeschnittenes Horoskop zu erstellen und Sie auf Ihrem Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit ein Stück begleiten zu dürfen. Weitere Informationen zum Thema Astrologie finden Sie auf der Internetseite Wikipedia.de.