Chinesisches Horoskop Affe

Der Affe gilt als ziemlich launisch, was aber auch daher rührt, dass er träge oder gar dumme Menschen einfach nicht aushält – von den meisten Leuten hat er einfach keine besonders hohe Meinung. Auch wenn er charmant sein kann, fühlt er sich den meisten Menschen doch überlegen. Das ist nicht ganz unberechtigt, zumal er gebildet ist und über ein großes Wissen verfügt. Zudem hat er ein logisches Denkvermögen und ist in der Lage, andere zu übervorteilen – sogar der mächtige Tiger geht ihm manchmal auf den Leim.
Und dennoch kann man ihm eigentlich nicht wirklich böse sein, denn dank seines freundlichen Wesens fliegen ihm die Herzen einfach zu. In Streitgesprächen verlässt er sich auf gute Argumente und kann störende Emotionen sehr gut ausblenden. Beleidigt man ihn allerdings, so kann er auch äußerst bösartig werden. In diesem Fall hat er nicht die geringste Hemmung, den Aggressor mit seinem gefürchteten Zynismus zum Gespött zu machen.
Der Affe setzt sich ein Ziel und weiß auch, wie er dieses erreicht. Er erweist sich dabei als kreativ, intelligent, schlau und trickreich. Nur sein Durchhaltevermögen lässt zu wünschen übrig. Die Neugier und sein rastloses Wesen lassen das Interesse an einer Sache rasch abklingen. Wenn er sich anstrengt, kann er in so ziemlich jedem Beruf Erfolge feiern. Dank eines nur schwach ausgeprägten Gewissens ist er in der Politik ebenso zuhause wie in der Wirtschaft. Wenn er sich auf eine Angelegenheit konzentriert und sein loses Mundwerk im Zaum hält, bringt er es zumeist sehr weit und braucht finanzielle Engpässe kaum zu fürchten.
In der Liebe läuft für den Affen nicht alles so reibungslos. Auch wenn er nach außen hin sehr umgänglich und heiter wirken kann, gibt er seine wahren Gefühle nur selten preis. Da seine Ansprüche für eine langfristige Partnerschaft meist zu hoch sind, ist er überdurchschnittlich oft Single. Hat der Affe aber erst einmal den richtigen Partner gefunden, dann kann er ebenso treu wie liebevoll sein. Dann wird die Liebe nur leiden, wenn er zu wenig Freiraum hat.

Liebe

Nicht alle Affen haben Glück in der Liebe. Sie verlieben sich zwar relativ schnell, verlieren aber ebenso rasch die Freude an der neuen Eroberung und machen sich auf die Suche nach neuen und interessanteren Partnern oder Partnerinnen.

________________________________________

Geld

In finanzieller Hinsicht brauchen sich die wenigsten Affen Sorgen zu machen. Sie verfügen meist über ein solides Einkommen – und sollte es dennoch einmal Engpässe geben, so erweisen sie sich als erstaunlich kreativ, wenn sie gezwungen sind, neue Geldquellen zu erschließen.

________________________________________

Karriere

Der Affe ist sehr zielstrebig und erfolgsorientiert. Er kann wie ein Besessener arbeiten, wenn es darum geht, auf der Karriereleiter nach oben zu klettern. Das stört ihn weit weniger als eine langweilige Routinetätigkeit.

________________________________________

Gesundheit

Affe-Geborene gelten nicht gerade als gesundheitsbewusste Menschen. Sie essen und trinken, was ihnen schmeckt, und legen keinen Wert darauf, ob das gesund oder ungesund ist. Eine Diät verabscheuen sie ebenso wie den Arztbesuch.

________________________________________

Familie

Auch wenn sie ziemlich egoistisch sein können, gelten Affen als Familienmenschen. Mehr noch als dem Partner widmen sie sich ihren Kindern, die ihnen sehr wichtig sind. Und da sie eigentlich immer zu Späßen aufgelegt sind, geht es in der Familie der Affe-Geborenen auch meist sehr lustig zu.

________________________________________

Sex

Seine offene und humorvolle Art macht den Affen sehr beliebt und beschert ihm so manche gute Chance auf ein erotisches Abenteuer. Was dann folgt, kann durchaus abwechslungsreich sein – ein gewisser Spaßfaktor ist jedenfalls immer dabei und Langeweile kommt sicherlich nicht auf.