Finanzhoroskop Waage

Prinzipiell ist die Waage für Höheres geboren, als sich über finanzielle Dinge den Kopf zu zerbrechen. Nicht allen Waage-Geborenen liegt es, sich jeden Tag über das Up and Down an der Börse den Kopf zu zerbrechen oder noch eine Überstunde einzuschieben, damit das Sparschwein zu Hause zufrieden grunzen darf. Ein wenig in den Tag hineinzuträumen, darf doch wohl noch erlaubt sein!

Die finanzielle Planung delegiert die kluge Waage daher gerne an Dritte: Sie folgt meist lieber den Empfehlungen eines Vermögensberaters ihres Vertrauens, als höchstpersönlich viel Zeit und Mühe in diese trockenen Bereiche des Lebens zu investieren. Warum auch nicht? Die Waage steckt häufig voller wunderbarer Ideen, die danach schreien, in die Tat umgesetzt zu werden:

Achten Sie bei Investments allerdings aufs Detail, um nicht nach einiger Zeit mit finanziellen Kopfschmerzen aufzuwachen! Auch bei Krediten lohnt es sich, bereits im Vorfeld, die Bank mit den besten Bedingungen ausfindig zu machen, damit sich die Kosten in Grenzen halten!