Liebeshoroskop Skorpion

SIE

Partnerschaft
Bekennt sich eine Skorpion-Frau einmal zu einer Partnerschaft, steht sie ihrem Partner selbst in schwierigsten Situationen zur Seite, und er kann sich immer und überall auf sie verlassen. Aber sie ist keine hingebungsvolle duldsame Gefährtin. In einer Beziehung erträgt sie weder Langeweile noch Untreue – ihre Eifersucht kann zu unkontrollierten Wutausbrüchen führen.

Erotik
Ihre außergewöhnliche Ausstrahlung macht die Skorpion-Frau zu einem der attraktivsten weiblichen Wesen unter den Sternzeichen. Das liegt weniger an ihrer Schönheit als eher an ihrem umwerfenden Sex-Appeal. Wer eine Nacht mit ihr verbringen darf, erlebt einen Wirbelsturm der Sinne und des Begehrens.

Singles
Die Skorpion-Dame übt bei der Partnerwahl keine Zurückhaltung. Sie kennt keine Hemmungen, sich zu ihren Absichten zu bekennen und diese auch mit ihrer Verführungskunst zu verwirklichen. Bei schüchternen Männern, die ihre Aufmerksamkeit erregen, übernimmt sie gerne selbst einmal die Rolle der Eroberin.

ER

Partnerschaft
In der Partnerschaft entwickeln die Skorpion-Männer einen sinnlich-emotionalen Anspruch, der ihre Partnerin zwingt, sich ihnen mit Haut und Haaren auszuliefern. Aber sie sind meist loyale und liebevolle Gefährten, die immer da sind, wenn sie gebraucht werden. Obwohl sie von ihrer Geliebten bedingungslose Treue verlangen, flirten sie selbst gerne mal auswärts.

Erotik
Als sinnlich-erotischer Mann ist der Skorpion ein Meister der Liebesspiele. Der Begriff Liebe existiert für ihn nur in Zusammenhang mit erfüllter, leidenschaftlicher Sinneslust. Er ist immer auf der Suche nach neuen Liebesabenteuern, denn für ihn gehört jede Erfahrung auf diesem Gebiet zur menschlichen Selbstfindung.

Singles
Der männliche Skorpion ist ein leidenschaftlicher Erotiker, der das Begehren in den Augen des Gegenübers sofort erkennt und keinen Umweg macht. Er wird alle Höhen und Tiefen der Liebe durchleben, bis er die Eine findet, die er mit Haut und Haaren besitzen will. Seine Auserwählte muss ein zärtliches, anpassungsfähiges Wesen sein, das sich ihm willig unterwirft.