Sternzeichen Löwe

Kein Sternzeichen ist stolzer als der Löwe, der lateinisch „Leo“ genannt wird. Er sieht auf sein Königreich herab und ist dabei vom Element des Feuers und von der Sonne dominiert. Sie stärken seinen Charakter und verleihen ihm die Herrscherrolle. Diese Ausstrahlung liegt ihm im Blut und wirkt sich direkt auf seine Mitmenschen aus.

Ein Löwe muss immer im Rampenlicht stehen: Sowohl im Berufs- als auch im Privatleben ist er der Mittelpunkt, der sich nicht binden möchte und mit einem riesigen Ego auftritt. Kritik kann ein Löwe nur selten verkraften – vielmehr stürmt er voran und kennt dabei keine Zurückhaltung. Jedoch übersieht der Löwe zumeist, dass besonders diese Eigenschaften für einen ausgeglichenen Charakter sorgen.

Trotzdem sind Löwen äußerst beliebte Menschen: Sie strahlen Frohsinn und Glück aus und erweisen sich ihrem Umfeld gegenüber immer als äußerst großzügig und zuvorkommend. In der Partnerschaft kann das ein besonderer Pluspunkt sein, allerdings nur dann zur Geltung kommen, wenn man als potenzieller Partner dem Löwen gleichzeitig jene Wertschätzung zukommen lässt, die er auch erwartet.

Beruflich ist der Löwe sehr dominant. Er will unbedingt gewisse Positionen oder Titel erreichen und tut alles dafür. Man sollte sich ihm besser nicht in den Weg stellen, da dies sehr ungemütlich werden kann. Ein Löwe kann dann sein Temperament nur selten zügeln und wird rasch wütend. Löwen stehen fest im Leben und damit dies auch so bleibt, sollten sie auf ihr Herz-Kreislauf-System achten, das oft eine Schwachstelle im Organismus des Löwe-Menschen ist.

Helfen kann der Heilstein Topas Imperial, der gelb wie die Sonne ist und dem Sternzeichen Löwe die Kraft zum Herrschen gibt. Auch das Metall Gold eignet sich für den König der Tiere, da es ebenso auf die Sonne verweist und Sicherheit und Vermögen repräsentiert.